Neues Mary`s Meals – Informationszentrum in Medjugorje eröffnet

Datum: 05.07.2018.

Ein renovierter Schiffscontainer dient seit Juni 2018 als neues Mary`s Meals – Informationszentrum in Medjugorje. Im Container, der an ein afrikanisches Klassenzimmer erinnert, dokumentieren Bilder und Fotos den weltweiten Einsatz von Mary´s Meals im Bemühen, den Hunger zu überwinden.

Gleichzeitig erfahren die Besucher mehr über das Problem des Welthungers und den effektiven und dennoch einfachen Lösungsansatz der Ernährungsinitiative Mary`s Meals, durch welche heute mehr als 1,2 Millionen Kinder in 15 der ärmstenLänder der Welt eine tägliche Schulmahlzeit erhalten.

Das neue Mary`s Meals – Informationszentrum verbindet diese weltweite caritative Bewegung mit ihren Wurzeln, denn es waren von Anfang an Pilger, deren Leben durch Medjugorje verändert worden war, die an der Entstehung und am Aufbau von Mary`s Meals entscheidend mitwirkten. Deshalb trägt die Organisation auch den Namen der Mutter Jesu, die ihr Kind, so wie viele Mütter heute, in Armut erzogen hat.

Durch das einzigartige Konzept von Mary`s Meals, das die örtlichen Dorfgemeinschaften und vor allem die Mütter in ihre Arbeit einbezieht, erhalten heute 1.257.278 Kinder an jedem Schultag eine nahrhafte  Mahlzeit und damit die Chance, der Spirale von Armut und Hunger zu entkommen. Viele der Kinder müssten ohne die täglichen Schulmahlzeiten arbeiten oder um Nahrung betteln.

Begonnen hatte alles im Jahr 2002 während einer Hungerkatastrophe in Malawi, als Gay Russel, eine Pilotin und Medjugorje-Pilgerin aus diesem ostafrikanischen Land, einen Hilferuf an alle Medjugorje-Pilger, die sie kannte, aussandte. Der Schotte Magnus MacFarlane-Barrow und seine Familie antworteten darauf und begannen spontan in einer Schule in Malawi, Mahlzeiten an die hungernden Kinder auszuteilen.

„Mit großer Freude gebe ich die Eröffnung des neue Informationszentrum in Medjugorje bekannt.“, so Magnus bei der Eröffnung. „Es ist uns eine große Ehre, dass wir in unserem neuen Zuhause in Medjugorje, an einem so besonderen Ort, wo der Same unserer Arbeit gesät wurde, die Pilger begrüßen und einladen dürfen, mit Gebet und Fasten unsere Mission zu unterstützten.“

Das neue Informationszentrum, das sich an der Hauptstraße von Medjugorje befindet, bieten den Besuchern die Möglichkeiten, Mary`s Meals besser kennenzulernen und sich dieser Mission durch Fasten und Beten anzuschließen.

Weitere Infos unter: www.marysmeals.at (fotos)