Medjugorje Botschaften 1994

botschaft-top2
Botschaften der Königin des Friedens – 1994

25.12.1994

Liebe Kinder!
Heute freue ich mich mit euch und bete mit euch für den Frieden: den Frieden in euren Herzen, den Frieden in euren Familien, den Frieden in euren Wünschen, den Frieden in der ganzen Welt. Möge der König des Friedens euch heute segnen und den Frieden schenken. Ich segne euch und trage jeden von euch im Herzen.
Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

25.11.1994

Liebe Kinder!
Heute rufe ich euch zum Gebet auf. Ich bin mit euch und liebe euch alle. Ich bin eure Mutter und wünsche, dass eure Herzen meinem Herzen ähnlich sind. Meine lieben Kinder, ohne Gebet könnt ihr nicht leben und sagen, dass ihr mir gehört. Das Gebet ist Freude. Das Gebet ist das, was das menschliche Herz wünscht. Deshalb, meine lieben Kinder, nähert euch meinem unbefleckten Herzen und ihr werdet Gott entdecken.
Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

25.10.1994

Liebe Kinder!
Ich bin mit euch und freue mich auch heute, dass mir der Allerhöchste es geschenkt hat, mit euch zu sein, um euch zu lehren und auf dem Weg der Vollkommenheit zu führen. Meine lieben Kinder, ich wünsche, dass ihr ein wunderschöner Blumenstrauß seid, den ich Gott zum Fest Allerheiligen schenken möchte. Ich rufe euch auf, euch zu öffnen und nach dem Beispiel der Heiligen zu leben. Die Mutter Kirche hat sie auserwählt, dass sie euch eine Anregung für euer tägliches Leben sind.
Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

25.09.1994

Liebe Kinder!
Ich freue mich mit euch und lade euch zum Gebet ein. Meine lieben Kinder, betet für mein Anliegen. Eure Gebete sind für mich notwendig, durch welche ich euch Gott näherbringen möchte. Er ist eure Rettung. Gott schickt mich, um euch zu helfen und euch ins Paradies zu führen, welches euer Ziel ist. Deshalb, meine lieben Kinder, betet, betet, betet!
Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

25.08.1994

Liebe Kinder!
Heute bin ich auf besondere Weise mit euch vereint und bete für das Geschenk der Anwesenheit meines geliebten Sohnes in eurer Heimat. Betet, meine lieben Kinder, für die Gesundheit meines viel geliebten Sohnes, der leidet, den ich aber für diese Zeiten auserwählt habe. Ich bete und halte bei meinem Sohn Jesus Fürsprache, damit sich der Traum verwirklicht, den eure Väter hatten. Betet, meine lieben Kinder, auf besondere Weise, denn Satan ist stark und will die Hoffnung in eurem Herzen zerstören. Ich segne euch.
Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

25.07.1994

Liebe Kinder!
Heute rufe ich euch auf, euch zu entscheiden, dem Gebet in Geduld Zeit zu widmen. Meine lieben Kinder, ihr könnt nicht sagen, dass ihr mir gehört und dass ihr durch meine Botschaften Bekehrung erlebt habt, wenn ihr nicht bereit seid, jeden Tag Gott Zeit zu widmen. Ich bin euch nahe und ich segne euch alle. Meine lieben Kinder, vergeßt nicht, wenn ihr nicht betet, seid ihr weder mir noch dem Heiligen Geist nahe, der euch auf dem Weg der Heiligkeit führt.
Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

25.06.1994

Liebe Kinder!
Heute freue ich mich in meinem Herzen, während ich euch alle hier Anwesenden anschaue. Ich segne euch und lade euch alle ein, euch zu entscheiden, meine Botschaften zu leben, die ich euch gebe. Ich möchte euch alle, meine lieben Kinder, zu Jesus führen, denn Er ist eure Rettung. Deshalb, meine lieben Kinder, je mehr ihr betet, umso mehr werdet ihr mir und meinem Sohn Jesus gehören. Ich segne euch alle mit meinem mütterlichen Segen und danke euch, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

25.05.1994

Liebe Kinder!
Ich lade euch alle ein, mehr Vertrauen zu mir zu haben und meine Botschaften tiefer zu leben. Ich bin mit euch und halte bei Gott für euch Fürsprache, aber ich warte auch, dass sich eure Herzen meinen Botschaften öffnen. Freut euch, denn Gott liebt euch und gibt euch täglich die Möglichkeit, euch zu bekehren und mehr an Gott, den Schöpfer zu glauben.
Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

25.04.1994

Liebe Kinder!
Heute lade ich euch alle ein, euch zu entscheiden, für mein Anliegen zu beten. Meine lieben Kinder, ich rufe euch auf, dass jeder von euch hilft, dass sich mein Plan durch diese Pfarre verwirklicht. Jetzt rufe ich euch besonders auf, meine lieben Kinder, euch zu entscheiden, auf den Weg der Heiligkeit zu gehen. Nur so werdet ihr mir nahe sein. Ich liebe euch und möchte euch alle mit mir in das Paradies führen. Aber wenn ihr nicht betet und wenn ihr nicht demütig und gegenüber den Botschaften, die ich euch gebe, gehorsam seid, kann ich euch nicht helfen.
Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

25.03.1994

Liebe Kinder!
Heute freue ich mich mit euch und lade euch ein, um in meinen Händen ein Werkzeug für die Rettung der Welt zu werden. Ich wünsche, meine lieben Kinder, dass ihr alle, die ihr den Wohlgeruch der Heiligkeit durch diese Botschaft, die ich euch gebe, verspürt habt, diese in die Welt tragt, die nach Gott und Gottes Liebe hungert. Ich danke euch allen, dass ihr in so großer Anzahl gefolgt seid, und ich segne euch alle mit meinem mütterlichen Segen.
Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

25.02.1994

Liebe Kinder!
Heute danke ich euch für eure Gebete. Alle habt ihr mir geholfen, dass so bald wie möglich dieser Krieg aufhört. Ich bin euch nahe und bete für jeden von euch und bitte euch, dass ihr betet, betet, betet! Nur durch das Gebet können wir das Böse besiegen und alles beschützen, was Satan in eurem Leben zerstören möchte. Ich bin eure Mutter und liebe euch alle gleich und halte bei Gott für euch Fürsprache.
Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

25.01.1994

Liebe Kinder!
Ihr seid alle meine Kinder. Ich liebe euch. Aber, meine lieben Kinder, vergeßt nicht, dass ihr ohne Gebet mir nicht nahe sein könnt. In dieser Zeit will Satan in euren Herzen und in euren Familien Unordnung stiften. Meine lieben Kinder, laßt nicht zu, dass er euch und euer Leben lenkt. Ich liebe euch und halte bei Gott für euch Fürsprache. Meine lieben Kinder, betet.
Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid.

[shortmenu menu=”Botschaften-archiv” enhance=”true”  ]

Leben im Rhythmus der Botschaften jeden Monat aktuell, Gedanken zur Botschaft, Glaubenszeugnisse, Termine und vieles mehr.. Zeitschrift Abonnieren