Aktuelles

Aktuelles aus Medjugorje und den Gebetsgruppen

Studenten und Professoren des Colleges für Gesundheitsberufe in Zagreb pilgern nach Medjugorje

Eine profunde Spiritualität sei für künftige Mitarbeiter in Heilberufen unbedingte Voraussetzung, sind sich Lehrer des Colleges für Gesundheitsberufe in Zagreb einig. Deshalb organisieren sie für die Studenten jährliche Pilgerreisen nach Medjugorje. „Mit dem Rosenkranz in der Hand, die Gospa im Herzen und erfüllt von der Freude des Heiligen Geistes begannen wir die Pilgerreise“, berichtet einer der jungen Teilnehmer. „Wir kamen früh am Morgen nach Medjugorje und beteten den Kreuzweg auf den Krizevac. Es war sehr beeindruckend, weil wir die Betrachtungen selbst geschrieben hatten und abwechselnd vorlasen. Um 5 Uhr nachmittags stellten wir...

weiterlesen

Geistliche Erneuerung für die Pfarre Medjugorje

Vom 19. bis 21. Februar fand in der Pfarre Medjugorje unter der des slowenischen Priesters Ciril Cus eine geistliche Erneuerung für die Pfarre statt. Pater Cus war im Jahr 1996 zum ersten Mal in Medjugorje. „In einer Nacht, als alles schlief, bestieg ich den Kreuzberg und bat den Herrn, er möge mir helfen.“, erzählt Pater Cus. „Da empfand ich tief in mir einen außerordentlichen Frieden. Lange trug ich diesen Frieden in meinem Herzen, der mich in allen schwierigen Situationen begleitete. Schließlich beschloss ich, jedes Jahr nach Medjugorje zu pilgern. Ich komme immer wieder hierher, die Mutter Maria lädt uns...

weiterlesen

Medjugorje – ein Ort an dem der Himmel die Erde berührt

Ein Zeugnis von SarahBevor ich dieses Jahr zu Ostern nach Medjugorje gekommen bin, war mein letztes Erlebnis an diesem Ort das Jugendfestival im Sommer zuvor, wo ich das besondere Feuer im gemeinsamen Beten und Feiern mit tausenden jungen Menschen erlebt habe. Dieser besondere Ort ist von Kindesbeinen an zu meiner zweiten geistigen Heimat geworden. Zu Ostern dieses Jahres war ein ganz besonderes Highlight der Gang auf den Kreuzberg. Der Krizevac war auch dieses Jahr für mich ein Weg, in dem ich mich und meine Lebenserfahrungen wiedergefunden habe. Die Worte der Kreuzwegstationen von...

weiterlesen

logo Friedensgebet.at

Message for you – Friedensgebet 2016

Dienstag, 27. September 2016 16.00 - 21.00 Uhr im WIENER STEPHANSDOM mit Kardinal Christoph Schönborn und zahlreichen Glaubenszeugen. Als besondere Gäste dürfen wir in diesem Jahr Ivan Dragicevic und Jelena Vasilj begrüßen, die über die Ereignisse von Medjugorje als eine große Einladung zum Gebet berichten werden, die zuallererst an junge Menschen gerichtet war und heute in unzähligen Gebetsgruppen auf der ganze Welt ihre Früchte trägt.Juan Manuel Cotelo, Regisseur und Hauptdarsteller des Films „Mary`s Land“, wird über seinen geistlichen Weg und die Entstehung des faszinierenden Spielfilms erzählen, der von Gottes Wirken durch Maria in der Welt des 21. Jahrhunderts berichtet und in den großen  Marienheiligtümern...

weiterlesen

Bild Das Jahr der Barmherzigkeit

Das Jahr der Barmherzigkeit und die Zeit der Gnade

Papst Franziskus hat für die Zeit vom 8. Dezember 2015, dem Fest der Unbefleckten Empfängnis Mariens, bis zum 20. November 2016, dem Christkönigssonntag, ein Jahr der Barmherzigkeit ausgerufen. „Liebe Brüder und Schwestern, ich habe oft darüber nachgedacht, wie die Kirche ihre Sendung, Zeugin der Barmherzigkeit zu sein, deutlicher machen könnte.“, sagte der Papst bei der Vorstellung des Heiligen Jahres. „Es ist ein Weg, der mit einer geistlichen Umkehr beginnt; und diesen Weg müssen wir gehen. Darum habe ich entschieden, ein außerordentliches Jubiläum auszurufen, in dessen Zentrum die Barmherzigkeit Gottes steht. Es wird...

weiterlesen

Friedensgebet im Wiener Stephansdom

Tausende Gläubige, unter ihnen Christoph Kardinal Schönborn und Alterzbischof André Leonard (Brüssel) haben am 29. September 2015 an einem Friedensgebet im Wiener Stephansdom teilgenommen. Das jährliche „Message for You“ – Friedensgebet gilt als eine der größten religiösen Veranstaltungen in Österreich.„Das Gebetsanliegen gilt Menschen in Kriegsgebieten und Betroffenen von Krieg und Folter. Politiker sollen Einsicht und Klugheit erlangen, dem Frieden zu dienen, und Papst Franziskus möge in diesen Tagen viele Menschen mitreißen, die Nächstenliebe zu leben“, so der Wunsch der Organisatoren.

weiterlesen

Der neue Kurz-Film „Maria Königin des Friedens“

Der neue Kurz-Film „Königin des Friedens“ fasziniert durch seine beeindruckenden Bilder von Medjugorje und die prägnanten Aussagen über die Ereignisse von Sehern, Zeugen und Priestern. Als Koproduktion von Grassroots Films New York, der Oase des Friedens Wien und der Johannesgemeinschaft des Malteser-Ritter-Ordens bringt der Film den Zuseher unmittelbar in Berührung mit der Botschaft des Friedens und ist in seiner knappen Form ein idealer Einstieg für alle, die Medjugorje bisher nicht kennen.

weiterlesen

X