Home

OASE des Friedens

1120 Wien, Zeleborgasse 22

Jeden Dienstag:
18.00 Uhr Rosenkranz,
18.30 Uhr hl. Messe,
anschl. Eucharistische Anbetung bis 21.00 Uhr


Herz-Jesu-Freitag:
18.00 Uhr Rosenkranz und
Beichtgelegenheit, 18.30 Uhr hl. Messe, anschließend Gebet bis 21.00 Uhr


Erster Samstag im Monat:
20.00 Uhr - ca. 24.00 Uhr gestaltetes Nachtgebet in den Anliegen der Gottesmutter


Eucharistische Anbetung: Montag: 15.00 Uhr - 18.00 Uhr

Spende

Durch Ihre Spende ermöglichen Sie unsere Arbeit!

 

Spendenkonto Österreich:

Oase des Friedens,
PSK, BLZ 60000, Kto. 7537806

 

Spendenkonto Deutschland:

Postbank NL München,
BLZ 70010080,Kto. 186352804

 

Spenden innerhalb der EU:

BIC: OPSKATWW, IBAN: AT826000000007537806

 

Herzlich willkommen in der OASE des Friedens
Botschaft der Königin des Friedens vom 25. April 2015 PDF Drucken E-Mail

 

 

Liebe Kinder!

Auch heute bin ich mit euch, um euch zum Heil zu führen. Eure Seele ist unruhig, weil der Geist schwach ist und müde von allen irdischen Dingen. Ihr, liebe Kinder, betet zum Heiligen Geist, dass er euch verwandelt und mit seiner Kraft des Glaubens und der Hoffnung erfüllt, damit ihr  in diesem Kampf gegen das Böse fest seid. Ich bin mit euch und halte Fürsprache vor meinem Sohn Jesus für euch.

Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!Liebe Kinder!



Medjugorje, 25. April 2015

 
Medjugorje Film "Königin des Friedens" PDF Drucken E-Mail

NEUER MEDJUGORJE - FILM

Der neue Kurz-Film „Königin des Friedens“ fasziniert durch seine beeindruckenden Aufnahmen von Medjugorje und die prägnanten Aussagen über die Ereignisse von Sehern, Zeugen und Priestern.

Als Koproduktion von Grassroots Films New York, der Oase des Friedens Wien und der Johannesgemeinschaft des Malteser-Ritter-Ordens bringt der Film den Zuseher unmittelbar in Berührung mit der Botschaft des Friedens und ist in seiner knappen Form ein idealer Einstieg für alle, die Medjugorje bisher nicht kennen.

Zum Starten des Films, bitte rechts oben auf der Homepage anklicken!

 
DIE NEUE OASE - April 2015 PDF Drucken E-Mail

Ohne Vergebung kein Friede

Diözesanbischof Dr. Manfred Scheuer aus Innsbruck betont: "Was ich bei Menschen, die nach Medjugorje pilgern erfahre, ist ein intensives sakramentales und geistliches Leben im Sinne der Umkehr, auch der persönlichen Beichte, im Sinne der Anbetung, im Sinne der Liebe zur Eucharistie und in der Liebe zu Jesus und auch zur Gottesmutter.

Für eine Erneuerung des kirchlichen Lebens braucht es aber gerade genau diese Brennpunkte. Es braucht Zentren, wo das Bußsakrament wieder seinen Platz hat."

Interview von Maria Elfriede Lang-Pertl.

 

 

Weiterlesen...
 
7. Message for you - Friedensgebet im Wiener Stephansdom PDF Drucken E-Mail

In der Schule des Verzeihens

Ganz im Zeichen des Verzeihens stand das diesjährige Friedensgebet im Wiener Stephansdom, zu dem sich am 15. November tausende Gläubige aus verschiedenen Teilen Österreichs versammelt hatten. Das Gebetstreffen, organisiert von der „Oase des Friedens“ und der „Johannesgemeinschaft des Malteser-Ritter-Ordens“, hat sich innerhalb weniger Jahre zu einer der größten religiösen Veranstaltungen in Österreich entwickelt.

Weiterlesen...
 
OASE 11/2014 PDF Drucken E-Mail

Silvester in Medjugorje

Tausende Pilger, unter ihnen viele junge Menschen, erwarteten das Neue Jahr 2015 betend und singend in der Kirche von Medjugorje.

Das Programm begann um 17 Uhr mit dem Rosenkranz. Nach der täglichen Abendmesse um 18 Uhr lud die Gemeinschaft Cenacolo zu einem „Lebendigen Krippenspiel“ vor der Kirche ein.

 

Weiterlesen...
 
«StartZurück12345WeiterEnde»

Seite 1 von 5
Copyright © 2015 Oase des Friedens. Alle Rechte vorbehalten.
 

Zeitschrift

Oase des Friedens

  • jeden Monat aktuell
  • Gedanken zur Botschaft
  • Glaubenszeugnisse
  • Termine
  • ...und vieles mehr

Leben im Rhythmus der Botschaften

Hilfsprojekte